Skip Navigation LinksReferenzen
Skip Navigation Links.     Referenzen
Referenz-Objekt: Multimedia-Komplex, Karlsruhe; Student müsste man nochmal sein! Vor allen Dingen in Karlsruhe! Das Bauwerk überzeugt durch Liebe zum Detail und das zeigt sich auch bei der Verwendung eindrucksvoller Türen, die durch Größe, Perfektion in der Verarbeitung und leichte Handhabung beeindrucken. Wer sich mit schweren Türen auskennt, weiß, wie wichtig die Wahl der passenden Beschläge hierfür ist. Gleich 2 Produktserien aus dem Hause BaSys kamen in dem Karlsruher Designbau zum Einsatz. PIVOTA®, ein verdeckt liegendes Bandsystem mit einem Vier-Arm-Gelenk, das trotz höchster Belastung keine Verwindung oder Verkippung des Gelenks zulässt und elegante STABILO® Schließblechsysteme für die Schloss-Seite der Türen. Verbaut wurden die BaSys Beschläge in Objekttüren vom Türenhersteller Herholz, der bei vielen herausragenden Projekten gerne auf diese Bandsysteme von BaSys zurückgreift, weil hier Ästhetik und Funktion so gut zusammen passen. Bauherr: Land Baden-Württemberg, www.vba-karlsruhe.de; Architekt: Architekten.3P Feuerstein Rüdenauer & Partner, www.architekten3p.de; Fotograf: Daniel Vieser, Architekturfotografie, www.dv-a.de; Türenhersteller: Herholz, www.herholz.de
Die Broschüre zum PIVOTA DX-Programm
Referenz-Objekt: BMW Zentrale, München; Nicht nur unter Architekten gilt das BMW Hochhaus in München als „Ikone der Industrie- und Formengeschichte“. Mehr als 30 Jahre nach seiner Fertigstellung wurde das gesamte Innenleben komplett grundsaniert. Als „unsichtbares“ Detail mit dabei: BaSys Pivota ® DX 180. Architekten der Sanierung: Architekten-Büro ASP, Hamburg Türen- und Innenausbau: Lindner AG, Arnstorf Abbildung: Abdruck mit Genehmigung der BMW AG
Referenz-Objekt: KiTa Allerheiligen, Frankfurt; „Der Tag soll Dir gehören“ Mit diesen geflügelten Worten präsentiert sich die KITA Allerheiligen, die sich direkt hinter der Allerheiligenkirche in Frankfurt befindet. Ein lichtdurchflutetes Gebäude, das einlädt hier den Tag zu verbringen. 60 Kinder in drei Gruppen werden hier kompetent betreut. Wie oft da täglich die Eingangs- und andere Türen geöffnet werden, lässt sich wohl erahnen. Was sich auch erahnen lässt: die Türen müssen in Ihrer Funktion auch von Kindern leicht zu handhaben sein. Und wer sein Kind auf dem Arm trägt und gleichzeitig noch mit einem Kinderwagen durch eine Tür muss, kann auch ein Lied davon singen, was Ergonomie im Türenbau bedeutet. Das Objekt wurde von der Krebbers GmbH & Co. KG mit Holzfenstern und -türen ausgestattet. Als Partner in Sachen Beschlagsysteme verließ sich die Geschäftsführung bei Krebbers auf die Produkte von BaSys. Dipl.-Ing. Jan Krebbers: „Wir sind auch bei Details unserem Credo treu: Qualität ohne Kompromisse. Mit BaSys Beschlägen arbeiten wir seit Jahren. Uns überzeugt die verlässliche Qualität, das Design und die optimale Justierbarkeit.“ Fotograf: Daniel Vieser, Architekturfotografie, www.dv-a.de; Türenhersteller: Krebbers, www.krebbers.de
Weitere Informationen zur Referenz "KiTa Allerheiligen"
Referenz-Objekt: Stadtbibliothek Leipzig; Zuverlässigkeit und Sicherheit sind nur einige Qualitätsmerkmale von Türen in einem öffentlichen Gebäude. Lautlose Funktion ein weiterer Aspekt beim Einsatz in einer Bibliothek. Daher haben Architekt und der Türenhersteller, die Schörghuber Spezialtüren KG aus Ampfing, auf BaSys-Produkte vertraut. PIVOTA® DX 200 3-D und DX 300 3-D tragen die großen Türelemente zuverlässig und lautlos. Fotograf: Daniel Vieser, Architekturfotografie, www.dv-a.de; Türenhersteller: Schörghuber Spezialtüren KG, www.schoerghuber.de
    Copyright Bartels Systembeschläge GmbH 2007-2016     
Sprache: deutsch